Italien - Das Land des "Dolce Vita"

Bella Italia – Diesen Spruch kennt wohl jeder! Italien ist seit jeher ein Urlaubsland für die Sinne, für die „Dolce Vita“. Schon in den Zeiten des Alten Roms genossen es die Einheimischen, ausführliche Urlaubswochen an den Küsten und Seen Italiens zu verbringen und sich ganz der Muße zu widmen. Die meisten Deutschen entdeckten Italien als Urlaubsland nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Gardasee wurde jahrzehntelang von Heerscharen deutscher Badeurlauber „in Besitz“ genommen, auch Orte wie Rimini sind jedermann ein Begriff als Urlaubshochburg.

Italien hat viele Strände im Angebot, so das sich jeder eine eigene Routenplanung für einen Badeurlaub zusammenstellen kann. Doch Italien glänzt nicht nur mit seinen mediterranen Stränden und dem angenehmen Klima. Auch kulturell hat Italien viel zu bieten. Natürlich denkt man da zuerst an Rom – Die „Ewige Stadt“. Alleine in Rom könnte man eine Reiseroute für mehrere Tage in Angriff nehmen, so zahlreich sind die Attraktionen.

Das Kolosseum, die Innenstadt, die Ruinen aus römischen Zeiten, die noch überall erhalten sind. Dazu kommt der Vatikan, der als unabhängiger Staat mitten in der Hauptstadt ragt.

Auch Südtirol im Norden lockt viele Urlauber an, vor allem im Winter. Und auch ein Besuch des unabhängigen San Marino unweit von Rimini ist durchaus empfehlenswert.




Reiserouten: Italien

  • amalfitana

    Amalfitana – Neapel -> Amalfi


    Wer träumt nicht davon, einmal in seinem Leben eine Küstenstraße mit dem Auto zu erkunden und die raue Natur, das Meer und die Landschaft auf sich einwirken zu lassen? Die Küstenstraße Amalfitana(...)

  • Alpenüberquerung Reiseroute

    Die Alpenüberquerung – ein Traum für jeden Bergwanderer


    Hannibal führte einst zehntausende Soldaten und 37 Elefanten über die Alpen, Goethe durchquerte sie 2000 Jahr später mit der Postkutsche. Der Weg von Nord nach Süd durch das grö(...)

  • Rom Vatikan Petersdom

    Mit dem Bus die „Ewige Stadt“ Rom entdecken


    Rom – Die Ewige Stadt. Die Hauptstadt Italiens, die zudem mit dem Vatikan einen eigenen unabhängigen Staat umschließt, ist seit Jahrtausenden ein Kristallisationspunkt der Weltkul(...)