Ägypten, das Land der Pharaonen am Nil

Kaum eine andere Kultur hat die Geschichte der Welt so sehr geprägt wie die der alten Ägypter. Die Hieroglyphen, die Pyramiden, der Nil mit seiner Mystik, über dieses uralte Land gibt es wahrlich viel zu erzählen. Und es gibt viel zu entdecken. Das große Land in Nordafrika lässt sich am besten in einer Reiseroute von Nord nach Süd entdecken. Von Alexandria an der Mittelmeerküste über die Hauptstadt Kairo entlang des Nils.

Entdecken Sie die Pyramiden, die Täler mit den Gräbern verstorbener Pharaonen, die fruchtbaren grünen Ebenen entlang des gewaltigen Flusses, der seit jeher überlebenswichtig für Ägypten ist. Doch Ägypten, das ist nicht nur uralte Kultur und Geschichte. Denn bei der Routenplanung kann man auch gen Osten Richtung Rotes Meer einschwenken, um dort seinen Badeurlaub zu verbringen. Millionen von Menschen aus aller Welt genießen Jahr für Jahr die Meeresfreuden an den Stränden von Hurghada, Sharm El Sheikh und anderen Badeorten, die sich nach der jahrelangen, innenpolitischen Krise, wieder zu erholen versuchen.

Eine Reise nach Ägypten ist eine Mischung aus Geschichte, Kultur und Sommerfreuden.




Reiserouten: Ägypten